Klasse B / BF17

Autoführerschein mit Schaltung ab 18 / 17 Jahren


Beschreibung

Kraftfahrzeuge:

  • mit Schaltgetriebe
  • bis 3500 kg zulässiger Gesamtmasse
  • auch mit Anhänger bis max. 750 kg zulässiger Gesamtmasse oder
  • mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern die zulässige Gesamtmasse von Zugfahrzeug und Anhänger max. 3500 kg beträgt
  • bis 8 Sitzplätze (ohne Fahrersitz)

Nach der bestandenen Prüfung darfst du auch Autos mit Automatikgetriebe fahren.

Voraussetzung Klasse B:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Unterlagen zum Führerscheinantrag

Voraussetzung begleitetes Fahren BF17:

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Unterlagen zum Führerscheinantrag

Bis zu deinem 18. Lebensjahr darfst du nur mit einer Begleitperson fahren. Deine Begleitperson muss mind. 30 Jahre alt sein, den Autoführerschein mind. 5 Jahre besitzen und darf nur max. 1 Punkt laut neue Fahreignungs-Bewertungssystem haben.
Hat deine zukünftige Begleitperson max. 2 Punkte im neuen Fahreignungsregister (ehemals Verkehrszentralregister in Flensburg), kann ein Fahreignungsseminar FES besucht werden, damit kann 1 Punkt abgebaut werden.

Nach dem Bestehen der Prüfungen und nach Erreichen des 17. Lebensjahres erhältst du die Prüfungsbescheinigung (gültig in Deutschland und Österreich). 4 Wochen vor deinem 18. Geburtstag kannst du deinen „richtigen“ Führerschein bei der Führerscheinstelle beantragen.


Theorie

Damit du möglichst schnell deinen Führerschein bekommst, bieten wir dir an 2 Tagen in der Woche Theorieunterricht an. Der Theorieunterricht besteht aus abgeschlossene Themen und ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anzahl Theorieunterricht bei keinem Vorbesitz einer Führerscheinklasse:

  • 12 Doppelstunden a 90 Min Grundstoff
  • 2 Doppelstunden a 90 Min speziell für Klasse B

Anzahl Theorieunterricht bei Vorbesitz einer Führerscheinklasse:

  • 6 Doppelstunden a 90 Min Grundstoff
  • 2 Doppelstunden a 90 Min speziell für Klasse B

Praxis

variable Anzahl an Übungsfahrstunden (a 45 Minuten)

Sonderfahrten
In den Sonderfahrten trainierst du das Fahren auf der Landstraße, auf der Autobahn und in der Dämmerung/Nacht. Die Anzahl ist gesetzlich vorgeschrieben.

Anzahl Sonderfahrten:

  • 5 Stunden a 45 Minuten Landstraße
  • 4 Stunden a 45 Minuten Autobahn
  • 3 Stunden a 45 Minuten bei Dämmerung/Nacht