Klasse A2

Motorradführerschein beschränkt


Beschreibung

Krafträder mit:

  • Motorleistung von nicht mehr als 35 kW (48 PS) und
  • Verhältnis der Leistung zum Gewicht max. 0,2 kW/kg, auch mit Beiwagen

Voraussetzung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Unterlagen zum Führerscheinantrag

Fahrerausstattung
Die Fahrerausstattung, mit allen nötigen Sicherheitsmerkmalen, stellen wir dir für deine Ausbildung zur Verfügung. Sie besteht aus Helm, Jacke, Hose und Rückenprotektor. Motorradstiefel und Motorradhandschuhe bieten wir aus hygienischen Gründen nicht an und sind von dir mitzubringen.


Theorie

Damit du möglichst schnell deinen Führerschein bekommst, bieten wir dir an 2 Tagen in der Woche Theorieunterricht an. Der Theorieunterricht besteht aus abgeschlossene Themen und ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Anzahl Theorieunterricht bei keinem Vorbesitz einer Führerscheinklasse:

  • 12 Doppelstunden a 90 Min Grundstoff
  • 4 Doppelstunden a 90 Min speziell für Klasse A

Anzahl Theorieunterricht bei Vorbesitz einer Führerscheinklasse:

  • 6 Doppelstunden a 90 Min Grundstoff
  • 4 Doppelstunden a 90 Min speziell für Klasse A

Anzahl Theorieunterricht bei Vorbesitz Klasse A1 oder 1b (oder Klasse 3 erteilt vor 1.4.1980) seit mindestens 2 Jahren:

  • Theorieunterricht nicht vorgeschrieben.

Praxis

Der Fahrlehrer begleitet dich mit Funk und eigenem Motorrad oder Auto, je nach Ausbildungsstand fährt er vor oder hinter dir.  Die ersten Übungsstunden finden auf einem Übungsplatz statt welcher sich in der Nähe der Fahrschule befindet. Die Sonderfahrten finden am Ende der Ausbildung statt.

variable Anzahl an Übungsfahrstunden (a 45 Minuten)

Sonderfahrten
In den Sonderfahrten trainierst du das Fahren auf der Landstraße, auf der Autobahn und in der Dämmerung/Nacht. Die Anzahl ist gesetzlich vorgeschrieben.

Anzahl Sonderfahrten bei Ersterwerb einer Motorradklasse:

  • 5 Stunden a 45 Minuten Landstraße
  • 4 Stunden a 45 Minuten Autobahn
  • 3 Stunden a 45 Minuten bei Dämmerung/Nacht

Anzahl Sonderfahrten bei Vorbesitz Klasse A1 oder 1b kürzer als 2 Jahre:

  • 3 Stunden a 45 Minuten Landstraße
  • 2 Stunden a 45 Minuten Autobahn
  • 1 Stunden a 45 Minuten bei Dämmerung/Nacht

Anzahl Sonderfahrten bei Vorbesitz Klasse A1 oder 1b (oder Klasse 3 erteilt vor 1.4.1980) seit mindestens 2 Jahren:

  • Es sind keine Sonderfahrten vorgeschrieben. Dein Fahrlehrer muss mit dir aber die Prüfungsaufgaben (Grundfahraufgaben) trainieren. Des weiteren muss er sich davon überzeugen, das du über die Kenntnisse und Fähigkeiten verfügst, die praktische Prüfung mit Erfolg abzulegen.